localnewcomer.de | Count Groovoola @ Wallesau ist Blau Bandcontest 2018
15563
post-template-default,single,single-post,postid-15563,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Count Groovoola @ Wallesau ist Blau Bandcontest 2018

Die Veranstalter des lokalen Festivals Wallesau ist Blau haben das erste mal seit der Gründung einen Contest ins Leben gerufen, bei dem eine Jury UND das Publikum entscheidet, wer eigentlich auf dem Fetival spielen darf.

Den ersten Abend des Contests durfte die Nürnberger Band Count Groovoola mit ihren Doom’n’Rock klängen eröffnen.

An sich bringen die Jungs schon eine ganze Portion Energie auf die Bühne und ins Publikum, mich selbst stören aber ein bisschen die Slow-Down-Drops in einem Großteil ihrer Lieder. Für mich fühlt sich das ein bisschen an, als würde man auf der Autobahn beschleunigen, nur um dann bei 100 km/h das Bremspedal durchzudrücken. Schade eigentlich, weil der Rest der Songs richtig Potential hat.